RUD - Logo
Friedensinsel.jpg

Der Stiftungszweck

Die Otto-Rieger-Stiftung wurde in Aalen-Unterkochen am 19. Dezember 1975 gegründet und verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke für:

  • Die Förderung der Jugend
  • Die Betreuung und Unterstützung unserer langjährigen Mitarbeiter und unserer verdienten RUD-Rentner
  • Die Unterstützung kirchlicher und kultureller Einrichtungen im Bereich des   Stadtteils Aalen-Unterkochen, dem Sitz unserer Familienkonzernzentrale
  • Zuwendungen an andere gemeinnützige Einrichtungen, die ähnliche Zwecke wie die Stiftung verfolgen.

Im Rahmen dieses dargestellten Stiftungszwecks findet sich auch unsere fortlaufende, externe wie interne Unterstützung unterschiedlichster Lehr-, Lern- und Forschungsprojekte. Mit fremdsprachlichen Förderkursen für unsere jugendlichen Auszubildenden und viele unserer Mitarbeiter, mit praxis-orientierten Lehrfahrten und zahlreichen innerbetrieblichen Seminarangeboten in unserem Center for Chain Knowledge wird darüber hinaus das Stiftungsanliegen des Unternehmers Otto Rieger Jahr für Jahr verwirklicht und gemäß den sich verändernden Herausforderungen und Ansprüchen der Zeit weiterentwickelt. Auch ergänzende Betreuungsangebote für ältere ehemalige Mitarbeiter im Seniorenbereich gehören zu diesem aktiv gelebten, sozialen Verantwortungsbewusstsein im Sinne der Otto-Rieger-Stiftung.


Der Vorsitzende des familienorientierten Stiftungsvorstandes ist Dr. Hansjörg Rieger
Der Vorsitzende des familienorientierten Stiftungsbeirats ist Dr. Jörg S. Rieger

RUD Hymne

RUD Hymne