42. RUD Pokal in Grasgehren am Bolgengrat

SV Gmünd gewinnt den RUD Pokal 2018!

  • RUD Group
Sieger des RUD Pokals 2018

Am 03.Februar 2018 wurde bei guter Schneelage in Grasgehren am Bolgengrat der 42. RUD Pokal ausgetragen. Insgesamt 95 Starter aus 17 Vereinen sorgten für eine Rekordbeteiligung und gingen hochmotiviert in 2 Durchgängen an den Start. Rennchef Christop Schirle hatte einen anspruchsvollen Slalom-Kurs gesetzt der von den meisten Läufern mit Bravour bewältig wurde.

Den Gesamtsieg und damit den RUD-Pokal holte sich zum ersten Mal das Team vom SV Gmünd. Knapp dahinter kam Titelverteidiger TV Mögglingen auf Platz 2, gefolgt vom SV Altenberg. Die beiden Tagesschnellsten waren Anne Schirle und Nick Denecke vom TV Mögglingen. In der Kategorie „Masters“ siegt Moritz Wolf vor Nico Edelmann vom SC Heidenheim. Zoltan Demeter der für den SC Aalen startete kam ebenfalls auf’s „Stockerl“ und belegte Platz 3.

Als Vertreter der Sportwarte übergab Peter Heeger die Siegerurkunden und Eberhard Funk vom Hauptsponsor RUD Ketten überreichte die begehrten Glas-Pokale. Uwe Denecke vom Ausrichter TV Mögglingen dankte seinem großartigen Helferteam und würdigte das überdurchschnittliche Engagement von RUD Ketten als langjähriger Unterstützer des Alpinen Skirennsports.

Back to the news