RUD - Logo
Otto Rieger - Die Biographie

Die Biografie

Die Otto-Rieger-Stiftung trägt den Namen unseres langjährigen, ehemaligen Geschäftsführers und „Seniorchefs“ Otto Rieger (*22.6.1898, + 8.12.87), der bereits im jugendlichen Alter unter dem Eindruck und in den Nachwirren des 1. Weltkrieges in die Verantwortung für unser RUD Familienunternehmen berufen wurde. Als Ältestem der „vier Kettenbrüder" Otto, Ernst, Emil und Dipl.-Ing. Werner Rieger oblag ihm ab 1929 die frühe Aufgabe der Unternehmensleitung in schwieriger Zeit. Nach kurzem praxisbezogenem Erfahrungsaufenthalt in den USA gelang es ihm zusammen mit seinen Brüdern, unser „Werk auf der Friedensinsel" in Unterkochen von der Kettenmanufaktur zum industriell ausgerichteten, modernen Fabrikationsbetrieb zu entwickeln.

In den langen Jahren des unternehmerischen Wirkens von Otto Rieger war ihm seine christliche Grundhaltung stets wegweisender Begleiter. Intern gelang es ihm, auch über die Wirren eines zweiten Weltkriegsgeschehens hinweg, die Grundlage, die Bedeutung und die Ziele unserer familienorientierten Mitarbeiterführung auch bei wachsender Beschäftigungszahl nie aus den Augen zu verlieren.

Im Gegenteil, generelle Wertschätzung, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit, Betreuung und Fürsorge sind maßgeblich von Otto Rieger entwickelte und realisierte, nachhaltige Grundwerte, die auch heute noch Basis unserer sozial verantwortungsvoll handelnden Familiengeschäftsführung sind. Otto Riegers außerbetriebliche persönliche Mitarbeit und Unterstützung christlicher Wertegemeinschaften lag ihm ergänzend dazu ausdrücklich am Herzen.

Familienmanagement

Unsere reiche Geschichte und lange Familientradition als gemeinsame Verantwortung.
Download PDF

RUD Hymne

RUD Hymne