ECO-DOS Substratzuteiler

Energiesparender Feststoffdosierer | Langlebig, zuverlässig und sicher | individeuell erweiterbar

Um ihre Anlage effizient und wirtschaftlich betreiben zu können, benötigen Sie einen hohen Bio-Gasertrag bei möglichst minimalem Eigenstrombedarf. Bei diesen Schlüsselfunktionen unterstützt Sie der ECO-DOS Substratzuteiler durch seine Auslegung 100% Mist fördern und aufschleißen zu können. Das schwierige Substrat wird fein-dosiert an das Schneckensystem übergeben.

Die besten Komponenten für den geringsten Verschleiß

Aufgrund seiner hohen Resistenz gegen Witterungseinflüsse ist der ECO-DOS 2.0 für freistehende Anlagen bestens geeignet. Die Kratzeisen laufen auf speziellen Edelstahlschienen was den Abrieb und somit den Verschleiß am Dosierer gering hält. Weitere verschleißminimierende Eigenschaften sind durch die austauschbaren Schneidemesser und Taschenräder gegeben.

Der RUD ECO-DOS ist ein zuverlässiger Partner bei der Biogas Feststoffdosierung/ Biogas Einführung von unterschiedlichsten Substraten.

Geringer Verschleiß
• Besonders witterungsbeständiges Holz (nachwachsender Rohstoff).
• Hohe Festigkeitseigenschaften.
• Aufgrund seiner hohen Dauerhaftigkeit im Wasser oder auf extrem feuchten Untergrund sehr gut für freistehende Anlagen.
• Durch hohe Abriebfestigkeit minimaler Verschleiß am Kratzboden.
• Kalibrierter und gepaarter Doppelstrang sorgt für ruhigen Lauf. Antrieb und Umlenkung über Taschenräder.

Kein Problem mit Korrosion
• Spezieller säurebeständiger Seitenwandschutz.
• Hohe Zähigkeit.
• Gute Witterungsbeständigkeitn(sehr geringe Wasseraufnahme).
• Temperaturbeständig.
• Einzelne Platten bei Beschädigung austauschbar.
• Geringer Verschleiß.

Stromsparender Antrieb
• Energieeinsparung durch effiziente Kratzboden-Fördertechnologie.
• Geringer Leistungsbedarf (lediglich 0,3 kW/m³).
• Installierte elektrische Leistung < 20 kW.
• Volle Energie in Schubrichtung, kein Energieverlust wie bei Schubbodensystemen.

Weitere Vorteile
• Komfortable elektrische Steuerung mit Takt- und Gewichtsdosierung
• Bei Beschädigungen durch Fremdkörper kann komplettes Modul oder nur Teile ausgetauscht werden → eringe Still standszeiten – Anlagenverfügbarkeit jederzeit gesichert

Für alle Fördergüter geeignet - Der RUD ECO-DOS ist ein zuverlässiger Partner bei der Biogas Feststoffdosierung/ Biogas Einführung von unterschiedlichsten Substraten:

• Für eine zuverlässige Auflockerung verschiedenster Substrate
• Förderung von schwierigen Substraten wie:
   → Maissilage
   → GPS
   → Festmist
   → Geflügelmist
• Für Biogasanlagen, wie Mist und langes Gras
• Einsatz als Kettenkratzförderer für Müll und Abfall

Der RUD ECO-DOS 2.0 ist in verschiedenen Baugrößen erhältlich. Er unterscheidet sich in Füllvolumen und Außenmaßen und bietet für jede Anforderung die optimale Lösung.

Um Ihren ECO-DOS so individuell wie möglich gestalten zu können, haben Sie die Wahl Ihren Dosierer aus 2,5 m und 4,5 m Mittelteilen zusammenzustellen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit mittels Aufbau das Volumen platz sparend und kostengünstig zu erweitern.

* ab Unterkante Wiegezelle, zuzüglich bauseits zu stellender Unterbau (schraffiert) von min. 340 mm

→ Verbesserter Fermentierungsprozess

Die Reiß- und Haspelwalzen des ECO-DOS sind speziell für die Förderung von schwierigen Substraten wie Festmist, Grassilage und langes Stroh ausgelegt. Die Walzen wurden konstruktionsseitig besonders verschleißarm und robust ausgelegt.

Features:
• Eine Umdrehungszahl von 85 1/min sorgt für ein feinstes Schneid- und Aufschleißergebnis
• Die Schneidwerkzeuge sind standardisiert und austauschbar
• Eine Wartung ist ohne Leeren des Lagerbehälters möglich
• Die Aufreißhaspeln fördern das Substrat zur Mitte und entlasten dadurch die Lager

→ Stromsparender Antrieb

• Verbesserung der Energiebilanz durch effiziente Kratzboden-Fördertechnologie
• Förderung des Substrats mit nur 1.1 kW
• Leistungsbedarf bei ca. 0,3 kW pro Tonne Substrat
• Sparen Sie 80 % Eigenenergie im Vergleich zu einem Vertikalmischer

→ Holzboden

• Nachwachsender Rohstoff
• Keine Korrosion
• Eigenschaft der Selbstschmierung
• Einfache und kostengünstige Instandhaltung

→ Kein Problem mit Korrosion

• Spezieller säurebeständiger Seitenwandschutz
• Hohe Zähigkeit
• Witterungsbeständiger Holzboden
• Temperaturbeständig
• Einzelne Platten bei Beschädigung austauschbar

→ Wartungsfreundliche Haspel

Bei Beschädigungen durch Fremdkörper kann die Haspel ohne Entleerung des Lagerbehälters gewartet werden.

→ Modularer Aufbau und einfachste Montage

• Individuelle Lösungen durch Baukastensystem
• Realisierbare Größen von 14–50 m³
• Anlieferung im montierten Zustand

→ Rundstahlkette

• Spezielle hochlegierte Rundstahlkette für den Einsatz in der Biogas-Branche
• Bruchsicher Dank spezieller Wärmebehandlung vom Marktführer RUD garantiert einen minimalen Verschleiß
• Kalibrierte und gepaarte Kettenstränge aus jahrzehntelanger Kettenerfahrung

→ Einfache Bedienung und Steuerung

• Intuitives Touchpanel mit Funktionen wie der manuellen Ansteuerung der Haspel
• Signalisierung von Störungen und Fehlermeldungen (auf Wunsch auch auf das Smartphone)

→ Exakte Dosierung

• Witterungsbeständige Wiegezellen
• Wiegecomputer inkl. Wetterschutzhaube
• Optional LED Großanzeige
• Komfortable elektrische Steuerung mit Takt- und Gewichtsdosierung
• Waage kompatibel mit jeder Steuerung

Austauschbare Doppelhaspel

Innovative Haspeltechnologie für das einfache verarbeiten schwierigster Substrate, u. a. Mist.

Wiegetechnik

Exakte Dosierung durch genauste Wiegetechnik

Planetengetriebe

Hohes Drehmoment durch Planetengetriebe

Kratzboden

Robuster Holzboden des Feststoffdosierers mit Rundstahlkette.
Beispiel: Boden mit Bongossi Holz

Ketten- & Umlenktechnologie

Hochwertige Ketten- & Umlenktechnologie "Made in Germany" erhöht die Standzeit des Feststoffdosierers ECO-DOS.

Montage

Einfache Montage des ECO-DOS - Feststoffdosierers / Substratzuteilers für Biogasanlagen.

RUD Feststoffdosierer ECO-DOS

Sie haben Fragen zu den ECO-DOS Anbauteilen und Komponenten oder zum RUD ECO-DOS Feststoffdosierer allgemein? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Hotline:  +49 7361 504-1457
E-Mail: