RUD COCKPIT

Analyse kritischer Anlagen | Verbessert die Prozesssicherheit | Vorhersage der Betriebsdauer | Gezielte Planung der Servicekosten

Für eine smarte Verbindung mit Ihren Förderern

Analysieren Sie kritische Förderer oder Infrastrukturen und erkennen Sie beispielsweise gefährliche Betriebsbedingungen, wie unzulässige Hitze, überfüllte Abwurf-Trichter, ungewöhnliche Geschwindigkeiten, festsitzende Rollen, oder aufgebrauchte Spannwege.

Verbessern Sie die Prozesssicherheit durch gezielte Analyse:
RUD COCKPIT Basis Paket 1 bietet eine Prognose der Restlebensdauer der Kettenausrüstung. RUD COCKPIT Basis Paket 2 liefert basierend auf Echtzeitdaten der Kettenverlängerung (in Prozent) eine differenzierte Restlebensdauer der Kettenausrüstung.

RUD COCKPIT unterstützt bei der vorbeugenden Wartung und bei der Planung von Services:
Sie erhalten von Anfang an einen genauen Überblick über die Betriebsbedingungen des Förderers. Dies ermöglicht Schlussfolgerungen, weshalb die Lebensdauer einer Kettenausrüstung reduziert wird (aufgrund verschiedener Geschwindigkeiten, festsitzender Rollen, großer Anzahl von Arbeitszyklen usw.).

Verbinden Sie Ihre Förderer mit dem RUD COCKPIT und profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Analysieren Sie die Verfügbarkeit Ihres Förderers.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

• Automatisierte, kontinuierliche Messung
• Keine Stopps des Förderers erforderlich. Kein Produktionsausfall.
• Echtzeitdaten. Validierte Informationen zu jedem Zeitpunkt
• Faktenbasierte Budgetplanung möglich

• Verfügbarkeit von Daten auf allen mobilen Geräten für schnelle Entscheidungen.
• Webbasierter Zugriff auf Ihre Daten, kein Download einer App
• Permanente Verfügbarkeit der Daten durch Cloud-Anwendung
• Die Kernfunktion ist die unabhängige Verwendbarkeit für jede Art von Förderer
• Sicherer Zugang mit personalisiertem Passwort

MIT RUD COCKPIT sind Sie in der Lage:

• Erkennen Sie gefährliche Betriebsbedingungen (z.B. unzulässige Hitze, unzulässige Geschwindigkeiten, festsitzende Rollen, aufgebrauchten Spannweg).
• Analyse der erwarteten Lebensdauer und Betriebszeiten.
• Analysieren Sie den Verschleiß der Kettenausrüstung durch Messen der Dehnung.
• Lässt den Schluss zu, warum die Lebensdauer einer Kettenausrüstung reduziert wird (z. B. wegen zu hoher Geschwindigkeiten, festsitzender Rollen usw.).

• Vertikalförderer (z.B. Becherwerke)
• Horizontalförderer (z.B. Kratzförderer zum Entaschen oder andere Anwendungen)

Fokus:
• Analyse kritischer Betriebsbedingungen = Transparenz!
• Wissensbasierte Beratung für Förderer
• Faktenbasierte Budgetplanung

Erhalten Sie Informationen über:
1. Geschwindigkeitsanalyse / Betriebsstunden
    (Enthält Informationen zur Geschwindigkeit und zu den Betriebsstunden der Maschine)
2. Kettenlebensdauerprognose basierend auf RUD-Modell
    (Sammelt relevante Informationen)
3. Überwachung des Kettenbruchs
    (Dieser Sensor signalisiert, wenn sich die Spannwelle nicht dreht)
4. Kettenverschleiß auf Kettenschleife / Rutschdehnungsanalyse
    (Sammeln von Informationen zum verbleibenden Spannabstand)
5. Kettenlaufanalysen
    (Signalisiert aufsteigende Kettenglieder)
6. Leistungsanalysen (hydraulische Leistung nur in einem ersten Schritt)
    (Sammelt Informationen zur Antriebskraft der Maschine)
7. Temperatursensor
    (Kontrolliert die Temperatur)
8. Überfüllung des Auslaufschachts
    (Sammelt Signale einer Überfüllung der Maschinen)
9. SOI erkennt festsitzende Unterwasserrollen
    (Dieser Sensor informiert Sie, wenn sich die Unterwasserrolle nicht dreht)

Nr.Funktion der SensorenBasis Packet 1
Prognose Modell
Basis Paket 2
Direktes Modell
1• Geschwindigkeitsanalyse
• Betriebsstunden
2Kettenlebensdauerprognose basierend auf RUD-Modell
3Überwachung von Kettenbrüchen
4Kettenverschleißmessung an einer Kettenschlaufe*

* Beide Informationen führen zu einer detaillierteren erwarteten Restlebensdauer der Kettenausrüstung

Nr.Add-Ons

52 SensorenKettenlaufanalyse
61 SensorLeistungsanalyse (hydraulische Leistung nur im ersten Schritt)
71 SensorTemperaturanalyse
41 SensorKettenverlängerungsanalyse * (= durch Verschleiß) Zweiter Sensor für beide Kettenschlaufen
81 SensorErkennt eine Überfüllung des Auswurfschachts
94 SensorenSOI erkennt festsitzende Unterwasserlaufrollen

* Beide Informationen führen zu einer detaillierteren erwarteten Restlebensdauer der Kettenausrüstung

RUD's Revolution ist ein Teil vom "Internet der Dinge"! Du auch?

• Verwalten Sie alle Ihre Maschinen von einem Ort aus
• Flexibilität für neue Geräte
• Einfache Anmeldung auf der ganzen Welt
• Ansprechbares Design für Ihr Mobilgerät               

Folgende Hardware-Endgeräte können zur Visualisierung von Alarmen und zur Ansicht der Webanwendung verwendet werden:
• Desktop PC
• Smartphone
• Tablet Computer
• Laptop Computer

• Es ist ein LAN / WLAN-Zugang und ein Mobilfunknetz erforderlich