Trogkettenförderer

Für die staubfreie, horizontale und leicht ansteigende Förderung und Dosierung auch grober Schüttgüter bieten sich Trogkettenförderer (mechanische Stetigförderer mit Zugmittel) an. Hohe Verschleiß- und Hitzebeständigkeit sind beim Trogkettenförderer gepaart mit der Option zu mehreren Ein- und Ausläufen. Als Sonderbauform liefern wir auch Reinigungskratzer.

Trogkettenförderer können je nach Anwendung mit Rundstahlketten oder FORKY-Gabellaschenketten ausgestattet werden.

Die Antriebsstation unserer des Kettenförderers hat je nach Baugröße Flansch- bzw. Stehlager zur Aufnahme der Antriebswelle. Zur Abdichtung dienen nachschmierbare doppelte Radialwellendichtringe. Die gesamte Station mit Schauklappe ist komplett demontierbar und somit wartungsfreundlich.

Der Antrieb besteht aus einem Getriebemotor oder einer Getriebe-Normmotor-Einheit auf seitlich angeordneter Konsole. Zur Vermeidung von Überlasten können entsprechende Sicherheitskupplungen vorgesehen werden.

Download

→ Informationsmaterial:
Katalog RUD Fördertechnik, Fragebögen & Broschüren

• Hohe Verschleiß- und Hitzebeständigkeit
• Option zu mehreren Ein- und Ausläufen

Anwendungsbeispiel eines Trogkettenförderers

• Für die staubfreie, horizontale und leicht ansteigende Förderung
• Bei Dosierung grober Schüttgüter
• Bei höheren Temperaturen
• Als Sonderbauform liefern wir auch Reinigungskratzer

Produktvarianten und technische Daten des Trogkettenförderer

FORKY Gabellaschenkette

FORKY Gabellaschenkette

Langlebiger Einstrang & Doppelstrang

Rundstahlkette für Kratz- und Trogkettenförderer

Rundstahlkette für Kratz- und Trogkettenförderer

Umlenkrollen A, B und C

Umlenkrollen A, B und C

Für Kettenförderanlagen

Rad für Gabellaschenkette FORKY

Rad für Gabellaschenkette FORKY