TOOL MOVER Werkzeugwender

SCHWERES WERKZEUG SICHER BEHERRSCHEN
Der TOOL MOVER ist überall im Betrieb einsetzbar. Da er nicht am Boden verankert werden muss und sehr kompakt ist können Sie schwere und empfindliche Werkzeug oder Formen flexibel wenden. Die Wendetraverne kann mit einem Kran (RUD Anschlagpunkte) oder mittels Gabelstapler* (Gabeltaschen) bewegt werden. Da der TOOL MOVER eine sehr niedrige Auflage­fläche hat, kann ein geöffnetes Werkzeug direkt auf dem Tisch gewartet werden.

Der TOOL MOVER ist optional mit einer werkzeugschonenden Polyur­ethan-Platte** bezogen. Ablage von Werkzeugen bis 64 t Eigengewicht. Standardmäßig mit akustischem Warnsignal beim Wendevorgang.
*nur THS 10 **kein Standard

ERGONOMISCHE HANDHABUNG
Mit dem 10 Tonnen TOOL MOVER Werkzeugwender THS 10 lassen sich Gieß- und Spritzformen, sowie Stanz- und Presswerkzeuge ergonomisch, sicher und zeitsparend wenden. Die erleichterte Handhabung der empfindlichen und schweren Werkzeuge schont Ihre Mitarbeiter am Industriearbeitsplatz und kann schwere Schäden an Gelenken und Wirbelsäule verhindern.

Download

→ Informationsmaterial:
Katalog: TOOL MOVER Werkzeugwender

Konfigurieren Sie schnell und einfach Ihren TOOL MOVER nach Ihren Bedürfnissen!
Zum TOOL MOVER Konfigurator

RUD TOOL MOVER Werkzeugwender/Umlegevorrichtungen sind die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen mit hohem Kosteneinsparungspotenzial (Amortisation):

• Ergonomische Handhabung
• Flexibles Wenden von schweren & emfindlichen Werkzeugen
• Keine Beschädigungen / Reparaturkosten an den teuren Werkzeugen
• Keine / geringe Wartungskosten für den Werkzeugwender
• Zeiteinsparung durch bessere Abläufe
• Keine Kosten durch beschädigte Kranbremsen / Kranseile
• Amortisationszeit der Kippvorrichtung ca. 1,7 Jahre
• Raumsparend, da Werkzeugwender sehr kompakt
• Herzstück: Parallelantrieb durch robuste TECDOS OMEGA DRIVES und RUD Hochleistungsketten
• "Made in Germany" -> hochwertige RUD Komponenten verlängern die Standzeit des TOOL MOVER

Weitere Vorteile:
• Refinanzierung <1 Jahr
• Zeit- und Kosteneinsparungen durch einfache Bedienung
• Robuste Konstruktion
• Flexibel einsetzbar (transportabel über Stapler oder Kran)
• Einsatzfähig für verschiedenste Werkzeuggrößen
• Wartungsfreundlich
• Verschiedene Optionen wählbar (auf Ihre Anforderungen zugeschnitten)
• Keine Gefahren für Ihre Mitarbeiter

Bedienung von wertvollen, empfindlichen und schweren Werkzeugen (bis 64 Tonnen):

• Spritzguss
• Automotive
• Werkzeugbau
• Alu-Druckguss
• Stanz-/ Biegetechnik
• Behälter
• Elektrogeräte
• u.v.m.

 

 

 
Sie haben Fragen zu den TOOL MOVER Anbauteilen und Komponenten oder zum RUD Werkzeugwender allgemein? Gerne helfen wir Ihnen weiter.
TOOL MOVER Hotline: +49 - 7361 - 504 - 1442

TOOL MOVER Schutzbügel

Bügelkonstruktion als Distanzschutz
· für den Front-Bereich
· für den Back-Bereich

TOOL MOVER Eingreifschutz

· Schützt Bediener vor Eingriff in Gefahrenbereich (Quetschgefahr) 
· Schutzblech gelb/schwarz

RUD Anschlagpunkte

· VWBG-V Wirbelbock, 360° drehbar, 230° schwenkbar, kugelgelagert
· VLBG Lastbock Gewinde; 360° drehbar, in Kraftrichtung einstellbarer Bügel

TOOL MOVER Bediengeräte

• Sicher zu bedienen außerhalb der Gefahrenzone
• Zweihandbediener
• Funksteuerung

TOOL MOVER Auflagen

• Tischauflage mit unterschiedlichen Aussparungen
• Tischauflage Polyethylen
• Optional: rutschhemmende Auflage aus Stahlgitter/Polyurethan

TOOL MOVER Lichtvorhang

• Schützt vor unbefugtem oder unachtsamen Betreten des Gefahrenbereichs
• Schützt das Bedienungspersonal an oder in der Nähe des TOOL MOVER

TOOL MOVER Schutzzaun

• Kompletter Schutz des TOOL MOVER und des Bedienpersonals
• Alternative zum Lichtvorhang – kann auch in Kombination installiert werden

TOOL MOVER Arbeitsbühne

• Sicheres Anbringen von Anschlagpunkten und Zurrmitteln
• Individuell konfigurierbare Arbeitsbühnen möglich, stationäre Kompletteinhausung oder mobile Arbeitsbühne möglich

TECDOS TOOL MOVER

TOOL MOVER SAVING A LIFE IS PRICELESS
Werkzeugwender für sicheres Drehen und Wenden von schweren und empfindlichen Werkzeugen in der Spritz- und Druckgußbranche.