RUD Fördertechnik - Umlenkrollen A, B, C für Kettenförderanlagen

Die RUD Umlenkrollen Typ A, B oder C werden als Umlenkung für Ketten in Förderanlagen / Fördertechnik eingesetzt.
Der Rollentyp wird entsprechend der Antriebsrad (für Zentralkette, für System 65) - und Mitnehmer-Anforderungen gewählt.

Einsatzgebiete der Umlenkrollen Typ A, B und C

Für die Umlenkung in einteiligen und mehrteiligen Kettenfördeanlagen, wie beispielsweise:
  - Trogkettenförderer
  - Altpapierförderer
  - Glasbruchförderer
  - Unterwasserrolle SOI
  - uvm.

Vorteile der Umlenkrollen Typ A, B und C

• Vielseitig einsetzbar für Förderanlagen
• Die Laufprofile sind verschleißfest gehärtet
• Die Radnaben sind einbaufertig auf Passung gebohrt und genutet

Produktvarianten und technische Daten der Umlenkrollen Typ A, B und C

Umlenkrolle Typ A | Technische Zeichnung
Umlenkrolle Typ A | Technische Zeichnung
Umlenkrolle Typ A | Technische Daten
Umlenkrolle Typ A | Technische Daten
Umlenkrolle Typ B | Technische Zeichnung
Umlenkrolle Typ B | Technische Zeichnung
Umlenkrad Typ B | Technische Daten
Umlenkrad Typ B | Technische Daten
Umlenkrolle Typ C | Technische Zeichnung
Umlenkrolle Typ C | Technische Zeichnung
Umlenkrolle Typ C | Technische-Daten
Umlenkrolle Typ C | Technische-Daten
Donwload & Media-Center

Donwload & Media-Center

Service

Service

Kontakt

Kontakt

Newsletter

Newsletter